Cosequin Tabletten für Hunde bei Gelenkproblemen und bei HD

Cosequin Tabletten HundBei einer leichten bis mittelschweren HD oder anderen Gelenkproblemen beim Labrador oder einer anderen Hunderasse können Cosequin Tabletten helfen. Natürlich darf man von Cosequin Tabletten alleine keine Wunder erwarten, aber mit einer strengen Gewichtskontrolle beim Hund (gerade Labradore sind ja gerne verfressen und haben daher auch das eine oder andere Pfund mehr auf den Rippen) und gesunder bzw. schonender Bewegung, helfen sie die Einschränkung der Mobilität zu verhindern.

Cosequin bei Gelenkproblemen und HD

Cosequin unterstützt die Behandlung von Gelenkproblemen gerade bei Hunden aber auch Katzen auf verschiedene Art und Weise. Die Tabletten enthalten Gelenkknorpel und helfen Hunde und Katzen, die Unterstützung für die Gelenke brauchen. Auch für ältere Hunde, die vielleicht zwar nicht an HD aber unter dem normalem Verschleiß an der Hüfte leiden, sind diese Tabletten gut geeignet.

Bis sich die Wirkung dieses Mittels entfalten kann, dauert es auch nur wenige Tage. Schon nach knapp einer Woche wurde bei unserem Labrador aber auch bei Hunden im Bekanntenkreis eine deutliche Besserung beobachtet. Die Hunde bewegen sich wieder deutlich besser und sind wieder aktiver.

Glucosamin wird als Mittel beim Menschen bei Kniegelenksarthrose eingenommen. In diversen Studien konnte zumindest ein Knorpelschützender Effekt festgestellt werden. Cosequin gehört zu den Glucosaminpräparaten, die eben mit dem Wirkungsversprechen angeboten werden, die Gelenke zu schützen und eben die Beweglichkeit zu erhalten. Auch bei degenerativen Erkrankungen wie Arthrosen aber auch bei Gelenkschmerzen und ähnlichem werden sie als Nahrungsergänzungsmittel empfohlen.

Wenn also der eigene Hund an HD leidet und er sich schon deutlich schwerer bewegt bzw. gar nicht mehr gerne spazieren geht, kann man durchaus eine Kur mit Cosequin versuchen. Natürlich sollte man vorab beim Tierarzt Rücksprache halten, ob nicht eine Verletzung vorliegt. Hat dieser aber ebenfalls den Verdacht auf HD bzw. ist die Hüftdysplasie schon durch ein Röntgenbild bestätigt, ist Cosequin durchaus eine Möglichkeit, das Problem vielleicht auch ohne Operation in den Griff zu bekommen.

Unsere Erfahrungen HD beim Labrador

Über Cosequin DS Tabletten

Cosequin DS Large können als Leckerli gegeben oder dem Futter beigemischt werden.

Cosequin unterstützt Gelenkprobleme auf verschiedene Art und Weisen und kann die Gelenke rundum gesund halten. Es erhält nicht nur Gelenkknorpel, sondern auch die Gesundheit anderer Gelenkstrukturen wie Bänder, Sehnen und Gelenkflüssigkeit.

Cosequin DS ist für alle Hunde und Katzen geeignet, die eben Unterstützung für die Gelenke benötigen. Auch ältere Haustiere, die an Arthrose oder anderen Verschleißerscheinungen leiden, aber eben auch jüngere Hunde mit einer HD-Problematik, profitieren von den enthaltenem Wirkstoffen.

Enthält Glucosaminhydrochlorid, Chondroitinsulfat und Magnesiumsulfat.

Cosequin Tabletten für Hunde bei Amazon bestellen