Lieber einen hellen oder dunklen bzw. schwarzen Labrador? Welche Fellfarbe ist besser?

Labradore Retriever am Meer.Was ist besser ein weißer, ein chocolatefarbener oder ein schwarzer Labrador (oder gar ein silberner?). Welche Fellfarbe ist die Beste?

Welche Fellfarbe beim Labrador die Beste ist

Eigentlich eine ziemlich blöde Frage. Den der Charakter eines Hundes hängt nicht von seiner Fellfarbe ab. Und ein schwarzer Labrador kann ein lammfrommes Hündchen sein, der auf Zuruf sofort zurückkommt ebenso wie ein weißer Labrador ein absoluter Wildfang ist, der Herrchens Pantoffeln zerkaut. Und ein silberner Labi ist nicht wertvoller von seiner Art und Wesen als ein pechschwarzer seiner Rasse. Und ein goldener nicht mehr wert als eben der silberne.

Charakter und Wesen sind die Fellfarbe gleich

Ein Besser oder Schlechter zumindest beim Charakter oder des Wesens gibt es demnach nicht.

Hier ein paar nicht ganz ernstgemeinte Anmerkungen zu besten Fellfarbe beim Labrador:

Natürlich hat es Vorteile, wenn man einen hellen Fliesenboden hat, einen eher helleren Hund zu haben und wenn man dunkles Parkett verlegt hat, einen dunklen Hund. Da fallen die Haare nicht so auf (Vorsicht, das war durchaus ironisch gemeint, wobei ich schon von Menschen gehört habe, die die Fellfarbe ihres Hundes auf die Inneneinrichtung abgestimmt haben). Und ein heller Labrador, der sich im Schlamm gewälzt hat, sieht eher richtig richtig dreckig aus, als ein dunkler Labi, der das gleiche Vergnügen hinter sich hat. Spätestens wenn der Matschhund an Herrchens oder Frauchens Hosenbein war ist die Fellfarbe dann aber irrelevant 🙂

Im Sommer hat hell seine Vorteile

Einen kleinen Vorteil haben helle Labradore natürlich im Sommer, wenn die Sonne vom Himmel knallt. Aber ein verantwortungsvoller Hundebesitzer wird bei hochsommerlichen Temperaturen die Zeit im Freien so oder so begrenzen vor allem in der prallen Sonne, so dass schwarz, chocolate oder hell nicht mehr wirklich eine Rolle spielt.

Zecken fallen auf hell auch mehr auf

Ich persönlich habe zudem die Erfahrung gemacht, dass man unerwünschte Trittbrettfahrer am eigenen Hund eher entdeckt, wenn dieser ein helles Fell hat. Da fällt eine Zecke eher auf und Flohkot ebenso. Wir hatten mal einen Huskymischling und einen Schäferhundmischling. Der Husky-Mischling hatte durchaus helle Stellen oben und an der Seite, der Schäferhund-Dobermann Mischling nicht. Wenn wir durch den Wald gegangen sind, habe ich auf den hellen Stellen des einen Hundes Zecken sofort gesehen und konnte sie abstreifen bevor sie sich festgesetzt haben. Beim Schäferhund-Dobermannmischling waren diese lästigen Insekten vorab nicht zu sehen. Das würde dann wohl als kleiner Vorteil für helle Labis gelten.

Vorurteile gegen große dunkle Hunden

Kommen wir aber nun zur ernsten Seite der Frage, ob ein heller Labrador besser ist als ein dunkler bzw. ob es Unterschiede bei den Fellfarben gibt.

Tatsache ist leider, dass es viele Menschen gibt, die gegenüber großen und dunklen bzw. schwarzen Hunden Vorurteile haben. Und da der Labrador durchaus zu den großen Hunderassen zählt, allerdings ist er hier einer der Kleinsten, wirkt auf Menschen, die Angst vor Hunden haben, ein schwarzer Labrador eben bedrohlicher als ein goldener oder fast weißer Labi. Das schlägt sich leider auch in den Vermittlungs-Statistiken bei Tierheimen und Co. nieder. Ein schwarzer Labrador wird meist länger im Tierheim auf neue Herrchen oder Frauchen warten müssen als ein goldener Heller.

Fellfarbe ist beim Labrador eigentlich egal …

Sicherlich kann es demnach auch sein, dass ein dunkler schwarzer Labrador Retriever mehr Erfahrungen mit Ablehnungen machen kann als ein Weißer. Aber da ein verantwortungsvoller Hundebesitzer seinen Labrador solche Erfahrungen, egal welche Fellfarbe sein Hund nun hat, eh ersparen möchte, dürften diese keine prägenden Charakter entwickeln.

Braune Labradore leben nicht so lange

Eine Studie hat allerdings ergeben, dass zumindest die Lebenserwartung beim Labrador von seiner Fellfarbe beeinflusst wird. Brauen Labrdore haben eine kürzere Lebenserwartung als ihre blonden und schwarzen Rassekollegen.

Aussehen Labrador Retriever