Der Labrador Retriever - Infos über eine wunderbare Hunderasse.
Freitag, 24. Mai 2019

Hundefilme

Es gibt lustige Hundefilme aber auch todtraurige. Und der eine oder andere Film mit tierischem Hauptdarsteller hat von beidem etwas. Hier eine kleine (subjektive) Übersicht von wirklich schönen Hundefilmen.


Natürlich ist es schön, wenn in einem solchen Film ein Labrador oder ein Mix wie bei Sein Freund Jello die Hauptrolle spielt. Aber was wäre eine Auflistung von Hunde Filmen ohne Hachiko - Eine wunderbare Freundschaft?


Die aufgeführten Filme eignen sich auch für einen gemeinsamen Familien DVD Abend. Und natürlich als Geschenk. Und wer sich nicht sicher ist, ob er sich einen Labrador anschaffen sollte oder nicht, sollte unbedingt Marley & Ich schauen, dann ist man zumindest davor gewarnt, was ein unausgelasteter Labrador alles so anstellen kann ...

Produkte Hundefilme

Es gibt 6 Artikel in der Kategorie Labrador Spielen und Andere Sachen bei Der Labrador Retriever:

 

Hunde in der Dunkelheit - Sicherheit mit Leuchthalsband - Spielen mit Leuchtball

Im Winter mit dem Hund auch am Abend spielen? Mit Leuchtball ist das kein Problem. Und für die Sicherheit sorgen Leuchthalsbänder. So kommen wir mit unserem Labrador gut durch die Nacht.

Geschenke rund um den Labrador

Geschenke und Geschenkideen rund um den Labrador. Ausgefallene Ideen aber auch Klassiker wie schöne Kalender, Tassen etc. Nicht nur als Weihnachtsgeschenke geeignet.

Hundedecke oder Hundekorb für den Labrador

Ein Labrador braucht natürlich auch einen Rückzugsort bzw. einen eigenen Schlafplatz. Gut ist dann eine schöne Decke zum einkuscheln.

Leine für den Labrador

Für einen Labrador benöigt man auch eine Leine. Gut geeignet zum Gassi gehen ist die Rollleine. Hiermit hat der Hund einfach mehr Auslauf. Für Welpen sind diese Leinen aber nur bedingt geeignet.

Halsband für den Labrador

Ein Hund braucht natürlich auch ein Halsband. Wenn der Labrador viel zieht empfiehlt es sich zum Gassigehen besser auf ein Hundegeschirr zu setzen.

Hundenapf für Fressen und Trinken

Mindestens zwei Näpfe braucht man für seinen Labrador. Einen für Trinken und einen fürs Fressen. Hundenäpfe gibt es aus Stahl, Plastik und Keramik. Vorteile und Nachteile der einzelnen Napfarten.