Der Labrador Retriever - Fotos, Tipps und Wissenswertes

Designerhund mit Labrador

Designerhund und LabradorAus der gezielten Züchtung zweier verschiedener Hunderassen entsteht ein sogenannter Designerhund, der vor allem die positiven Eigenschaften seiner Eltern übernehmen soll. Ein anderer Name für Hunde mit Elterntiere zweier unterschiedlicher Rassen ist Hybridhund. Sind die Elterntiere nicht gezielt verpaart worden, dann ist es eben nur ein Mischling.


Aus Pudel und Labrador wird der Labradoodle

So werden zum Beispiel aus Großpudel und Labrador sogenannte Labradoodle gezüchtet. Diese sollen eben Hunde sein, die auch für Allergiker geeignet sind. Ein Schnoodle wäre eine Kreuzung aus Schnauzer und Pudel und selbst die Kreuzung zwischen Chihuahua und Dackel hat einen Namen, nämlich Chiweenis. Natürlich kann man verstehen, wenn auch Menschen mit einer Hundehaar-Allergie einen Hund haben möchten, der nicht haart. Dies war auch die Intention beim Labradoodle. Allerdings gibt es eben auch Tierschützer oder Hundezüchter, die da nicht ganz zu Unrecht meinen, warum man denn nicht auf den Designerhund verzichtet und gleich einen Pudel nimmt. Schließlich lassen sich Hunde nicht nach dem Baukastensystem zusammensetzen. Niemand könne vor der Verpaarung zweier Rassen wirklich genau sagen, was heraus kommt, welche Rasse sich mehr durchsetzt.


Übrigens lässt sich gar nicht beweisen, dass ein Labradoodle keine Allergien auslöst. Denn wir sprechen zwar immer von einer Hundehaarallergie, aber eigentlich sind wir dann nicht gegen die Hundehaare allergisch sondern eben gegen Schuppen, Speichel und Drüsensekrete. Und die hat ein Labradoodle eben genauso wie ein Labrador oder ein Pudel.


Australian Labradoodle als neue Hunderasse

Mit einem Hybridhund bzw. Designerhund wird dann normalerweise nicht mehr weitergezüchtet. So kann man nicht zwei Labradoodle nehmen und erhält wieder einen Labradoodle. Um einen neuen Labradoodle zu erhalten müsste man wieder einen Labrador mit einem Pudel neu verpaaren. In Australien ist man beim Labradoodle allerdings schon etwas weiter und versucht mit Hilfe weiterer Einkreuzungen eine neue Hunderasse zu schaffen, diese Labradoodles werden daher zur Unterscheidung Australian Labradoodle genannt, dies sind dann keine Hybridhunde mehr.


Was ist ein Hybridhund?

Ein Hybridhund ist demnach die Mischung zweier Inzuchtlinien (zweier Rassehunde). Nach der Mendelschen Regeln ist der Hybrid ein F1-Abkömmling. Das Ergebnis lässt sich hier dann auch noch recht gut vorhersagen, sowohl was das Aussehen als auch was den Charakter und das Wesen des Hundes betrifft. Schon in der nächsten Generation, der F2-Generation, wenn mit diesen Hybriden weiter gezüchtet wird, sind Vorhersagen weder über Aussehen noch über Charakter nicht mehr möglich.


Designerhunde ohne Papiere

Designerhunde werden von den Zuchtverbänden auch nicht mit Papieren bedacht. Auch wenn beide Elterntiere reinrassig sind, anerkannt züchten kann man mit diesen nicht. Die großen Zuchtverbände erkennen Designer Hunde auch nicht als Hunderasse an. Es gibt allerdings Züchtungen, an deren Anfang die gezielte Verpaarung verschiedener Hunderassen steht und das Ergebnis nach einigen Jahren als eigenständige Hunderasse anerkannt wird. Eine neue Hunderasse entsteht dabei über mehrere Generationen, die gut dokumentiert sein muss. So ist beim Australian Labradoodle wohl auch der Plan.


Zum Thema ob Designerhunde gesunder sind als reinrassige Hunde siehe hier: Designer Hunde sind oft ganz anders krank


Designerhunde keine neue Idee

Die Idee so Hunde zu züchten ist nicht wirklich neu. Schon seit 100 Jahren wird dies praktiziert um aus American Bulldog und Louisiana Catahoula Leopard Dog einen Catahoula Bulldog zu schaffen. In den USA gehört die Zucht von Hybridhunden inzwischen mit dazu. Viele Hundehybriden entstehen weil eben eine Nachfrage dafür besteht und Züchter diese befrieden möchte.


Designerhunde mit Labrador drin

Auch der Labrador muss immer mal als Elterntier für den einen oder anderen Designerhund herhalten. Der wohl bekannteste Vertreter ist der Labradoodle, ein Mix aus Labrador und Pudel. Eine Verpaarung die zum Ziel hatte, einen nichthaarenden freundlichen Hund zu schaffen.

Weitere Hybridhunde mit Labrador mit drin sind der Borador, eine Mischung aus Border Collie und Labrador Retriever, der German Sheprador, eine Mischung aus deutschem Schäferhund und Labrador. Und wohl auch der Mini-Labrador, wobei es hier wohl zwei verschiedene Ansätze gibt, besonders kleine Labrador Retriever zu erhalten.



Produkte Designerhund mit Labrador


Labrador Fragen und Antworten rund um die Hunderasse

Was für ein Charakter hat ein Labrador?

Welchen Charakter hat ein Labador? Beinflusst wird dies natürlich vom Wesen dieser Hunderasse aber natürlich auch von seiner Sozialisation und seiner Erziehung.
Was für ein Charakter hat ein Labrador?



Was kostet ein Labrador Welpen?

Was kostet ein Labrador Welpen? So ein kleiner Labi kann richtig ins Geld gehen. Das fängt bereits beim Kauf an.
Was kostet ein Labrador Welpen?



Was sind Vermehrerhunde?

Einen Hund kann man für viel Geld beim Züchter kaufen oder eben für weniger Geld. Oft stammen solche Labrador Welpen dann aus Vermehrerbetrieben und Vermehrerhunde haben kein schönes Leben.
Was sind Vermehrerhunde?



Lieber einen hellen oder dunklen bzw. schwarzen Labrador?

Beim Labrador hat man bezüglich der Fellfarbe eine schöne Auswahl. Von Hell bis Schwarz reicht diese. Welche ist aber die beste Farbe für einen Labrador Retriever?
Lieber einen hellen oder dunklen bzw. schwarzen Labrador?



Ab wann dürfen Labrador Welpen Treppen laufen?

Treppen sind für Welpen von großen Hunderassen tabu. Und damit sollten auch Labrador Welpen erst mal keine Treppen hoch oder runter laufen. Aber wie lange dürfen die kleinen Labis nicht hinauf oder hinunterflitzen?
Ab wann dürfen Labrador Welpen Treppen laufen?



Woher der Labrador seinen Namen hat

Was bedeutet eigentlich Labrador und woher hat diese Hunderasse ihren Namen? Das er von der Labrador-Halbinsel kam, ist hinlänglich bekannt, aber woher hat diese ihren Namen?
Woher der Labrador seinen Namen hat



Labrador Hund, Ente, Städte und alles was sonst diesen Namen trägt

Der Labrador Retriever ist eine Hunderasse. Aber es gab auch einmal eine Labradorente und Personen, die den Namen Labrador mitführten. Auch Hubschrauber und ein Eisbrecher bekamen den Namen. Übersicht.
Labrador Hund, Ente, Städte und alles was sonst diesen Namen trägt



Kann man einen Labrador in der Wohnung halten?

Nicht jeder, der einen Hund bzw. einen Labrador möchte hat ein Haus mit Garten. Fühlt sich ein Labrador auch in einer Wohnung wohl?
Kann man einen Labrador in der Wohnung halten?



Fahrrad fahren mit dem Labrador

Fahrrad fahren mit dem Labrador ist alles eine Frage der Übung und richtigen Erziehung. Man sollte langsam beginnen und seinen Labrador Retriever an das Rad gewöhnen. Mit Trainingsplan.
Fahrrad fahren mit dem Labrador



Unterschiede Labrador Retriever und Golden Retriever

Golden Retriever und Labrador Retriever haben viele Ähnlichkeiten beim Wesen und Charakter. Am ehesten unterscheidet man diese beiden Hunderassen an ihrem Aussehen.
Unterschiede Labrador Retriever und Golden Retriever



Hunde Gefährliche Nahrungsmittel

Es gibt eine ganze Reihe von Lebensmitteln die für alle Hunde, also auch dem Labrador Retriever, gefährlich sein können und daher auf keinen Fall zu Fressen gegeben werden dürfen.
Hunde Gefährliche Nahrungsmittel



Designerhund mit Labrador

Ein Designerhund ist ein Hund aus zwei verschiedenen Hunderassen, der die guten Eigenschaften beider vereinen soll wie z.B. beim Labradoodle.
Designerhund mit Labrador



Labradoodle - Labrador und Pudel

Um ein kaum haarenden Blindenführhund zu schaffen werden Labrador und Pudel mit einander verpaart, es entsteht der Labradoodle.
Labradoodle - Labrador und Pudel



Borador Labrador Border Collie Mix

Der Borador ist ein Mix aus Labrador Retriever und Border Collie. Er ist deutlich kleiner als ein Labbi und auch ein ausgezeichneter Familienhund.
Borador Labrador Border Collie Mix



Mini Labrador

Mini Labrador Hunde sind recht neu, ein großer Labrador Retriever nur im handlichen Format? Nicht jeder findet die Miniature Labis gut.
Mini Labrador



Labrador und Katze - funktioniert das?

Das Thema Hunde und Katzen ist mit vielen Klischees behaftet. Nicht immer muss man sich auf eins festlegen, gerade mit dem Labrador ist ein Zusammenleben beider Tierarten gut möglich.
Labrador und Katze - funktioniert das?



Labrador und Übergewicht - Ein dicker Labrador ist ein ungesunder Labrador

Ein Hund mit Übergewicht lebt kürzer. Ein dicker Labrador bekommt schneller Probleme mit seinen Gelenken, es gibt viele Gründe für eine Diät beim Hund, wenn das Gewicht nicht mehr stimmt.
Labrador und Übergewicht - Ein dicker Labrador ist ein ungesunder Labrador



Rassegerechte Ernährung beim Labrador - worauf achten

Worauf man bei der richtigen Ernährung seines Labrador bzw. Labrador Welpen achten sollte. Gerade der Labi gilt ja als verfressen und das schlägt sich dann schnell auf den Rippen nieder.
Rassegerechte Ernährung beim Labrador - worauf achten



Vergiftungen beim Hund

Vergiftungen beim Hund können viele Ursachen haben. Manchmal hat schon die Ahnungslosigkeit eines Halters einen Labrador zum Tierarzt gebracht, manchmal sind es Giftköder, die Hunde zum Verhängnis werden.
Vergiftungen beim Hund



 

 

 

zum Seitenanfang | Der Labrador 2017 | Impressum und Bilder